WINTER SALE Jetzt kaufen
Tipps für Lauf-Apps. Welche wirst du wählen? - Top4Running

Tipps für Lauf-Apps. Welche wirst du wählen? - Top4Running

26. 11. 2021 Lesedauer 5 min

Laufen ist eine der natürlichsten körperlichen Aktivitäten für den Menschen. Alles, was du tun musst, ist, deine Laufschuhe anzuziehen, dein Stirnband aufzusetzen und loszulaufen. Die meisten Menschen haben Smartphones und Uhren, mit denen sie ihre Laufleistung messen können. Und nicht nur das! Du kannst viel mehr messen, als nur die gelaufenen Kilometer. Welche sind die besten Lauf-Apps und was können sie? Lies weiter!

Strava

Wir beginnen mit einer tollen App aus dem Norden. Der Name kommt von dem schwedischen Wort sträva, was Anstrengung und Antrieb bedeutet. Du kannst damit Laufen und auch Radfahren tracken. Übrigens ist dies die meistgenutzte App unter Radfahrern. Sie bietet eine große Anzahl von Funktionen, z. B. Kilometer, Herzfrequenz, Höhenmeter oder detaillierte Statistiken der einzelnen Übungen, zu denen du jederzeit zurückkehren kannst.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch, Fitbit, Amazfit
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: 7,99 € pro Monat / 59,90 € pro Jahr

Map my Run von Under Armour

Du kennst es vielleicht als Endomondo. Eine der meistgenutzten Apps, die großartige Funktionen bot, wurde Ende 2020 eingestellt und durch Map my Run ersetzt. Ist aber immer noch großartig! Du kannst deinen Lauf verfolgen, Lauf-Challanges erstellen oder sich an bestehenden erfreuen. Die App ist einfach zu bedienen und hat umfangreiche Funktionen, so dass sie sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Die kostenlose Version sollte für Läufer ausreichend sein, der einzige Nachteil ist die Pop-up-Werbung.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch, Suunto, Samsung
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos, Premium-Version 5,99 USD pro Monat / 29,99 USD pro Jahr

Salomon clothes

Runtastic

Die Lauf-App von adidas. Du kannst hier Laufen und auch viele andere Aktivitäten, wie Radfahren, Skifahren, Gehen, Wandern oder sogar Tanzen tracken. Runtastic dreht sich nicht nur um das Laufen, sondern ist ein sehr komplexes Sport-Tool. Du kannst deine Aktivitäten mit Freunden teilen und sich mit ihnen in verschiedenen Challenges messen. Die Anwendung ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen. Bist du ein großer Fan? Abonniere die Premium-Version, die auch eine detailliertere Übersicht über die Aktivitäten, die Erstellung eines eigenen Trainingsplans und eine automatische Pause bietet, wenn du während der Aktivität anhältst.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch, Polar, Suunto
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos, Premium-Version 9,99 € pro Monat / 59,99 € pro Jahr

Runkeeper

Ein weiteres Lauftool, das du nicht nur zum Laufen, sondern auch zum Gehen, Radfahren, Wandern usw. verwenden kannst. Zusätzlich zu den messbaren Daten wie Kilometer, Höhenmeter, Anzahl der Schritte kannst du deine eigenen Ziele und Herausforderungen definieren. Motivation garantiert! Bist du bereit für dein Laufabenteuer?

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch, Fitbit
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos

Nike Run club

Nike baut sein Markenimage sehr stark auf, und im Falle der Lauf-App ist das nicht anders. Das ikonische und anspruchsvolle Design ist ein Must-have! In der App kannst du Kilometer und Schritte messen und nach dem Lauf eine Zusammenfassung und Statistiken abrufen. Was sind die Unterschiede im Vergleich zu anderen Apps? Eine riesige Portion Motivation. Während der Leistung spricht ein Audiotrainer mit dir und weckt dich zu noch besseren Leistungen! Dank dieser Motivationskomponente ist der Nike Run Club eine geeignete Anwendung für Anfänger.

Tipp: Denkst du über den Kauf einer Sportuhr nach und die Marke Nike liegt dir am Herzen? Hol dir die Apple Watch Nike Edition. Alle Funktionen sind direkt in der Uhr integriert, einschließlich des tollen Nike-Designs.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos

adidas shoes

Sportstracker

Eine App aus Finnland, die mehr Aktivitäten als Laufen bietet. Schon wieder! Die intuitive, einfach zu bedienende Anwendung, die der Öffentlichkeit noch nicht so bekannt ist. Plane deine Routen, analysiere deine Leistung und verfolge deine Fortschritte! Aber okay, es gibt einen Nachteil - manchmal versagt das GPS. Aber insgesamt überwiegen eindeutig die Vorteile! Dank der einfachen Bedienung zählen wir es zu den Apps für absolute Neulinge.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos

Pacer Pedometer & Step Tracker

Bist du des Laufens überdrüssig? Gehen ist eine großartige und effektive Alternative. Pacer Pedometer & Step Tracker ist eine Anwendung zum Zählen von Schritten, mit der du überwachen kannst, wie du dich schlägst. Du kannst Schritte, Kilometer und die Anzahl der verbrannten Kilokalorien zählen. Du kannst auch einen Trainingsplan erstellen und Herausforderungen meistern. Eine App für alle, die gerne laufen. Wenn du einer von ihnen bist, wirst du alle Daten an einem Ort haben.

Kompatibilität mit Sportuhren: Garmin, Apple Watch, FitBit
Erhältlich für Android: Ja
Erhältlich für iOS: Ja
Preis: kostenlos

Es liegt an dir, welche App du wählst. Es ist unmöglich zu sagen, welche die beste ist, denn jeder Mensch hat andere Erwartungen und Anforderungen. Wie auch immer du dich entscheidest, denke an eine wichtige Sache - bei Bewegung geht es in erster Linie um Freude, nicht um Zahlen. Zieh deine Lieblingslaufschuhe an, miss dich, nimm an Wettkämpfen teil, laufe, gehe, aber vor allem: hab Spaß!