Wasserdichte Schuhe - Wählen Sie Ihr Modell und trainieren Sie zu jeder Zeit! Kaufe jetzt
Laufen auf dem Laufband: Vorteile, Nachteile und für welchen Lauftyp ist es geeignet?

Laufen auf dem Laufband: Vorteile, Nachteile und für welchen Lauftyp ist es geeignet?

27. 3. 2022 Lesedauer 5 min

Das Laufen auf dem Laufband wird heutzutage sehr unterschätzt, hat aber definitiv eine Menge zu bieten. Wir haben die Vor- und Nachteile und zeigen, für welche Lauftrainingsarten es geeignet ist.

Ein wichtiger Satz zu Beginn: Jeder Mensch ist anders, hat andere Vorlieben und Ziele, und die Art des Laufens, die er bevorzugt, ist von diesen Faktoren abhängig. Es ist unmöglich zu sagen, ob das Laufen auf einem Laufband besser oder schlechter ist als das Laufen in der Natur. Finde mit uns einen Kompromiss und die Balance zwischen diesen Welten!

Vorteile des Laufens auf dem Laufband

1) Ebene Oberfläche

Auf dem Laufband läuft man auf einer flachen und weichen Oberfläche, was im Gegensatz zu den Straßen in der Stadt gut ist. Auf Asphalt sind die Aufprallkräfte viel größer, und damit steigt auch der Druck auf Gelenke, Bänder und Sehnen.

2) Laufen bei jedem Wetter

Kälte, Regen oder Schnee können dich nicht aufhalten. Du musst dir keine Gedanken über geeignete Winterkleidung oder wasserdichte Schuhe machen. Steig einfach auf das Laufband und das Training kann beginnen!

3) Die Möglichkeit, zu Hause zu laufen

Heutzutage, in der sogenannten Post-Covid-Ära, ist es immer beliebter, ein Laufband zu Hause zu haben. Es ist leicht und tragbar, und man kann laufen, wann immer man will, z.B. während man seine Lieblingssendung im Fernsehen sieht. Es gibt viele verschiedene Modelle, also schau dir zuerst einige Laufbandtests an und wähle eines aus, das deinen Bedürfnissen entspricht!

4) Hervorragend für Geschwindigkeitstraining

Das Laufband ist der ideale Partner für Tempotrainings wie Intervalle oder Tempoläufe. Stell einfach das richtige Trainingsprogramm ein und kümmere dich um nichts anderes. Du kannst dich nur auf dich selbst und deine Geschwindigkeit konzentrieren und musst dich nicht mit Umweltfaktoren wie wechselnden Oberflächen, Fußgängern, Radfahrern oder Autos auseinandersetzen.

5) Ein Paar Schuhe ist genug

Ein Paar hochwertige Laufschuhe ist für das Laufen auf dem Laufband definitiv ausreichend. Anders als beim Laufen im Freien, wo man mit verschiedenen Untergründen zurechtkommen und sein Schuhwerk entsprechend anpassen muss - Straßenlaufschuhe sind ideal für Asphalt, und Trail-Schuhe sind perfekt für das Laufen im Gelände, mit aggressivem Grip, um auf unebenem, rutschigem und felsigem Untergrund zu bestehen. Es gibt auch Schuhe, mit denen man sowohl auf der Straße als auch auf dem Trail sicher laufen kann.

Top4Running-Tipp: Schau dir die 5 besten Schuhe für das Laufband an. Laufbänder gibt es in fast jedem Fitnessstudio. Wähle also leichte, atmungsaktive Schuhe für das Laufen auf dem Laufband, die dir gut passen und mit denen du Krafttraining machen kannst. Die beliebtesten Kollektionen sind der adidas Ultraboost und der Nike Pegasus.

adidas_Ultraboost_running_shoes

Nachteile des Laufens auf dem Laufband

1) Nicht im Freien sein

Der Mangel an frischer Luft und Energie aus der Natur ist einer der größten Nachteile. Kombiniere das Laufen auf dem Laufband mit Spaziergängen in der Natur, zumindest an sonnigen Tagen, um Vitamin D und Vitamin NATUR zu tanken.

2) Es könnte zum Stereotyp werden

Du kannst lange im Freien laufen, aber auf dem Laufband wirst du nach ein paar Minuten müde und hast keinen Spaß mehr daran? Das liegt an der immer gleichen Umgebung. Versuche, die Geschwindigkeit und die Steigung zu variieren, während du auf dem Laufband läufst, und höre dabei deine Lieblingsplaylist oder deinen Lieblingspodcast. Viele Laufbänder haben auch einen Bildschirm, der die natürliche Umgebung simuliert - Berge, Wälder, Wiesen.

3) Es kostet etwas

Beim Laufen auf dem Laufband gibt es kein "Schuhe an und los". Oft muss man ins Fitnessstudio fahren, was Transport- und Eintrittskosten mit sich bringt. Wenn du dir eine vergünstigte Eintrittskarte für das Fitnessstudio besorgst, kannst du die Kosten senken. Aber vergiss nicht: Es ist eine Investition in dich und deine Gesundheit. Wenn es Spaß macht, ist es das auf jeden Fall wert.

Nike_running_shoes

Ist es möglich, durch Laufen auf dem Laufband abzunehmen?

Das Laufen auf dem Laufband ist eine der körperlichen Aktivitäten, die den Gesamtkalorienverbrauch erhöhen. Wenn der Kalorienverbrauch höher ist als die Kalorienaufnahme, verliert man Gewicht. Das Laufen auf dem Laufband kann bei der Gewichtsabnahme erheblich helfen. Die verbrannte Energie hängt von der Länge und Intensität des Trainings ab. Wie kann man das Training auf dem Laufband noch effektiver gestalten?

  • Lauf so wie draußen, benutze deine Arme und atme richtig
  • Stelle eine leichte Neigung ein, um den Widerstand zu erhöhen
  • Verringere bei großen Steigungen das Tempo und simuliere das Gehen bergauf - das stärkt deine Gesäßmuskeln und Beine.

Egal, ob du ein eingefleischter Laufband-Liebhaber oder ein Fan des Laufens in der freien Natur bist, wir glauben, dass wir dir das Beste aus beiden Welten vorgestellt haben. Sei flexibel und versuche, aus deiner Routine herauszukommen. Gib der neuen Lauftechnik eine Chance, vielleicht entdeckst du dein verborgenes Potenzial!

Rüste dich für dein Lauftraining mit Top4Running!

Herren Damen